Fr, 25. Mai 2018

Tragischer Tod

04.02.2009 18:33

Vierjährige in der Waschmaschine gestorben

Das Spielen mit einer Waschmaschine hat einem vier Jahre alten Mädchen im südlichen Kalifornien das Leben gekostet. Die Kleine kletterte in die Frontlader-Waschmaschine, und ihr 15 Monate alter Bruder drückte den Startknopf, der sich in nur 50 Zentimetern Höhe befand. Trotz aller Hilfsmaßnahmen erlag die Vierjährige ihren schweren Verletzungen.

Als die Mutter das Mädchen am Montag fand, war sie bereits seit mindestens zwei Minuten in der sich drehenden und mit Wasser gefüllten Trommel, wie die Polizei im Bezirk Orange mitteilte.

"Die Mutter versuchte noch verzweifelt, die Kleine zu retten, und rief die Rettung", sagte ein Beamter. Das kleine Mädchen erlag jedoch im Krankenhaus den schweren Aufprallverletzungen, wie eine Autopsie am Dienstag ergab.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden