Mi, 23. Mai 2018

Brief an Galaxy

04.02.2009 17:06

Beckham deponiert schriftlichen Wechselwunsch

David Beckham hat seinem Club Los Angeles Galaxy schriftlich seinen Wunsch mitgeteilt, über den bis 8. März befristeten Leihvertrag hinaus beim AC Milan zu bleiben. Ein Rechtsanwälte-Team Beckhams unter der Leitung von Simon Fuller sucht nach Wegen, um den Vertrag mit dem US-Verein aufzulösen. Das berichtete die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport" in ihrer Mittwoch-Ausgabe.

Demnach soll Milan dem 33-jährigen Mittelfeldspieler einen Vertrag bis Ende Juni 2011 anbieten, der ihm mit einem Netto-Jahresgehalt von vier Millionen Euro schmackhaft gemacht werden soll. Die gebotene Ablösesumme soll bei fünf Millionen Euro liegen. Ein Gebot von 15 Millionen Euro, von dem die britische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet hatte, dementierte Milan-Vizepräsident Adriano Galliani: "Das ist pure Fantasie."

Dennoch werde man alles versuchen, Beckham in Mailand zu halten. "Die Chance ist zwar nicht groß, aber man kann Verträge ändern. Mit dem Herz bin ich optimistisch, mit dem Verstand nicht", sagte Galliani. Beckhams Frau Victoria wäre jedenfalls mit dem langfristigen Umzug einverstanden "Ich verstehe zwar nichts von Fußball, aber ich bin zufrieden, weil David beim AC Milan zufrieden ist", erklärte das Ex-Spice-Girl.

Für Milan im UEFA-Cup-Einsatz
Beckham wird für den AC Milan übrigens auch im UEFA-Cup einlaufen. Die Mailänder haben ihn für die beiden Spiele der Runde der letzten 32 gegen Werder Bremen am 18. und 26. Februar bei der UEFA genannt. "Für die wichtigen Spiele gegen Werder ist er für uns unverzichtbar", sagte Milan-Coach Carlo Ancelotti am Montag. Beckham selbst war ob der Tatsache "überrascht, aber sehr glücklich."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Schiri verhaftet
Aktion scharf gegen Spielmanipulation in Ukraine
Fußball International
Sieg in Relegation
Wydras Aue sichert sich Klassenerhalt in 2. Liga
Fußball International
Starker Nachwuchs
U16 holt Sieg bei Viernationenturnier in Schweden
Fußball National
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball

Für den Newsletter anmelden