Fr, 15. Dezember 2017

Neue Mitbewerber

30.01.2009 11:01

Dell plant Einstieg ins Smartphone-Geschäft

Einem Bericht des "Wall Street Journal" zufolge arbeitet der US-Computerhersteller Dell derzeit an Plänen, eigene Smartphones auf den Markt zu bringen. Seit einem Jahr teste man bereits Prototypen, die entsprechenden Pläne seien aber noch nicht fix und könnten auch wieder zurückgezogen werden. Mit den Geräten will der Konzern dem Bericht zufolge versuchen, die sinkenden Verkaufszahlen im PC-Markt zu kompensieren.

Wie das "Wall Street Journal" weiter schreibt, sollen auf den Dell-Smartphones die Betriebssysteme Windows Mobile sowie Googles Android zum Einsatz kommen. Die Leitung über die neue Mobilfunkabteilung dürfte Ron Garriques, Ex-Chef von Motorolas Mobilfunkabteilung, übernehmen.

Wesentlich konkreter sind die Pläne des taiwanesischen Computerherstellers Acer zum Einstieg ins Smartphone-Geschäft: Am 16. Februar möchte der Hersteller im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona sein bereits im April des Vorjahres angekündigtes Smartphone erstmals der Öffentlichkeit präsentieren. Über die technischen Details hüllt man sich allerdings noch in Schweigen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden