Do, 23. November 2017

Im Bett mit „Posh“

22.01.2009 17:17

Beckhams posieren gemeinsam in sexy Dessous

Ein schönes Paar, das sich da neuerdings auf einem riesigen Billboard in der italienischen Modemetropole Mailand räkelt. Pünktlich zum Start der Männermodenschauen für den Herbst 2009 hat das italienische Modehaus Emporio Armani seinen jüngsten Beckham’schen Werbecoup enthüllt: Die neue Kampagne zeigt den britischen Fußballstar David Beckham gemeinsam mit seiner Ehefrau Victoria im Bett. Beide tragen sexy Dessous.

Während Victoria Beckham, wie auch in der Armani-Kampagne für Frauenunterwäsche (siehe Infobox), in einem gepunkteten, oben mit durchsichtiger schwarzer Spitze besetzten BH gegen das Bett gelehnt am Boden sitzt, liegt über ihr Ehegespons David in einer weißen Armani-Unterhose mit schwarzem Bund. Deutlich zu erkennen: die vielen Tätowierungen des Starkickers, der derzeit als Leihspieler beim AC Mailand kickt. Im März soll es zurückgehen zu seinem Team L.A. Galaxy nach Los Angeles in Kalifornien.

Der 33-jährige Sportler und seine 34-jährige Ehefrau haben beide sehr lukrative Verträge mit Armani abgeschlossen und werden in weiteren Werbekampagnen zu sehen sein. Kolportiert wird, dass der Deal dem Ehepaar über 34 Millionen Euro einbringt. David sorgte bereits 2007 mit seinem Waschbrettbauch auf Unterhosenfotos für Armani für Aufregung.

Victoria Beckham zögerte länger, um sich zu den sehr freizügigen Fotos überreden zu lassen. Früher hatte sie immer gesagt, dass sie nackt wirklich „schrecklich aussehe“ und beklagte sich über ihre schlaffe Bauchdecke nach ihren drei Schwangerschaften.

Davon ist jetzt keine Rede mehr. Von der ehemaligen Spice-Girls-Sängerin erscheinen in der nächsten Zeit mehrere Werbefotos in verschiedenen Magazinen – von Unperfektheiten keine Spur. Guter Pflege, viel Sport oder Photoshop (siehe Infobox) sei Dank...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden