Di, 24. Oktober 2017

Klarer Heimerfolg

09.01.2009 15:28

Black Wings besiegen Jesenice mit 4:1

Die Black Wings Linz haben Rang drei in der Eishockey-Bundesliga gefestigt und Jesenice am Freitag mit 4:1 zuhause besiegt. Die Slowenen hatten Revanche für das 1:8-Heimdebakel gegen die Linzer vor zwei Wochen angekündigt, mussten jedoch im fünften Saisonduell zum vierten Mal als Verlierer vom Eis.

Im ersten Drittel lief das Spiel wie auf einer schiefen Ebene Richtung Jesenice-Tor (19:9 Torschüsse), dennoch gingen die Gäste durch Strömberg in Führung (4./PP).

Linzer Doppelschlag binnen 17 Sekunden
Ein Doppelschlag von Matthiasson (12./PP) und Schlacher (12.) brachte den Black Wings die verdiente Führung, die Treffer waren lediglich durch 17 Sekunden getrennt.

Jesenice im zweiten Drittel stark
Im Mitteldrittel der rassigen und schnellen Partie kontrollierte Jesenice das Geschehen, Treffer blieben jedoch trotz guter Chancen auf beiden Seiten aus.

Schlacher und Matthiasson treffen wieder
Im Finish machte Linz wieder das Spiel und entschied mit zwei Treffern die Partie. Die Torschützen hießen neuerlich Matthiasson (52./PP) und Schlacher (57.).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).