Mi, 22. November 2017

Wie krank ist Jacko?

23.12.2008 17:58

Michael Jackson braucht angeblich neue Lunge

Bereits vor einigen Tagen kursierten Gerüchte, dass Michael Jackson an einer lebensgefährlichen erblichen Stoffwechselerkrankung leidet, die zu Leberzirrhose und Lungenemphysemen führen kann. Nun berichten Medien in den USA und Großbritannien, dass der 50-Jährige dringend eine Lungentransplantation benötigt. Doch sein Körper sei zu schwach für eine Operation! „Alles nur gelogen“, sagt der Sprecher des King of Pop.

Jacksons Bruder Jermaine macht sich große Sorgen um Michael: „Es geht ihm nicht gut.“ Der 50-Jährige, der an Alpha-1-Antitrypsin-Mangel leiden soll, sei auf seinem linken Auge angeblich fast vollständig erblindet und könne kaum sprechen. Außerdem habe er chronische Blutungen im Verdauungstrakt, die zu Blutarmut führen können.

Der Jackson-Biograph Ian Halperin hatte dem Londoner "Sunday Express" gesagt, der Musiker benötige eine Spenderlunge, habe innere Blutungen. Ein Informant verriet auch dem Magazin „InTouch“: „Es ist schlimmer geworden. Er braucht eine Lungentransplantation, aber er scheint zu schwach dafür zu sein.“

Jackson-Sprecher: „Abstruse Unterstellungen“
Jackson hat die Berichte umgehend dementieren lassen. Sein Sprecher, Tohme Tohme, nannte die Gerüchte über den angeblich schlechten Zustand des King of Pop frei erfunden. Der 50-Jährige erfreue sich bester Gesundheit und bereite derzeit eine Welttournee vor. Tohme warf Halperin vor, mit seinen „abstrusen Unterstellungen“ lediglich die Werbetrommel für seine nicht autorisierte Jackson-Biografie rühren zu wollen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden