Fr, 15. Dezember 2017

Fahndungserfolg

23.12.2008 10:55

Jung und brutal - Räuber-Duo gefasst

Die Raub-Experten des Landeskriminalamtes haben sich selbst ein Weihnachtsgeschenk gemacht: Sie forschten jene brutalen Räuber aus, die vor eineinhalb Wochen ein Wettbüro in Linz überfallen hatten. Und dabei ihr Opfer nicht nur verprügelten, sondern es noch mit Füßen traten, als es hilflos benommen am Boden lag.

Die in Österreich geborenen Verdächtigen hatten das "Little Vegas" in der Wiener Straße in Linz zuerst ausgekundschaftet: Auf der Überwachungskamera sind drei Burschen im Alter von 17, 18 und 19 Jahren zu erkennen. Der Jüngste und der Älteste tauchten zwei Stunden später neuerlich in dem Wettlokal auf, forderten maskiert von der 55-jährigen Angestellten Ingeborg S. Geld. Weil sie ihnen keines gab, schlug einer der Täter die Frau nieder, während der andere aus den Kassen 4.500 Euro nahm. Ehe das Duo flüchtete, trat es noch mit den Füßen gegen das benommen und verletzt am Boden liegende Opfer.

Falsches Alibi
Trotz falscher Alibis konnten die jungen Räuber, für die die Unschuldsvermutung gilt, nun geschnappt werden. Von der Beute hatten die Arbeitslosen nur noch 200 Euro, der Rest war bereits verprasst.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden