Do, 23. November 2017

Breites Angebot

18.12.2008 14:51

Dealer in Kirchdorf aufgeflogen

Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf hat seit dem Frühjahr Drogen per Lkw aus Holland nach Oberösterreich geschmuggelt und weiterverkauft. 480 Gramm Heroin, 1.600 Stück Ecstasy, 50 Gramm Kokain, 160 Gramm Marihuana und 25 LSD-Trips sollen den Besitzer gewechselt haben. Der Mann, der geständig ist, wurde in die Justizanstalt Steyr eingeliefert.

Im Zuge der Ermittlungen fand bei einem 24-jährigen Schlosser aus dem selben Bezirk eine Hausdurchsuchung statt. Dabei wurden Suchtmittel sichergestellt. Der Verdächtige soll vom Herbst 2006 bis Ende November dieses Jahres u.a. Speed, Heroin, Kokain, Ecstasy, LSD und Marihuana gekauft, konsumiert und weiterverkauft haben. Die Ermittler forschten zudem zwölf weitere Personen im Alter von 21 bis 30 Jahren aus, die nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt wurden.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden