So, 22. Oktober 2017

Crash

12.12.2008 10:36

Pkw schiebt sich in Gepäckraum von Schülerbus

Glimpflich hat am Morgen des 12. Dezember 2008 auf der Bundesstraße 129 in Straß (Gemeinde Alkoven) ein Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Schülerbus geendet: Als der Bus links abbog, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem aus der anderen Richtung kommenden Auto. Der Pkw schob sich dabei hinter der Vorderachse in den Gepäcksraum des Busses. Verletzt wurde nur der Pkw-Fahrer.

Der Pkw wurde mit einer Seilwinde aus dem Gepäckrum des Busses gezogen, wobei es zum Austritt von Diesel kam. Dieser konnte aber rasch von der Feuerwehr gebunden werden. Ebenfalls mit der Seilwinde wurden verformte Teile des Busses zurechtgebogen, um dem Fahrzeug die Weiterfahrt in die Werkstatt zu ermöglichen. Während dieser Arbeiten musste die B 129 über einen Zeitraum von einer Stunde zum Teil komplett gesperrt werden, durch die neuralgische Stelle, an der der Unfall passierte, kam es innerhalb kürzester Zeit zu langen Staus auf beiden Straßenseiten. 

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).