Mi, 22. November 2017

Auf Dach gelandet

09.12.2008 10:10

Unfall auf Südautobahn fordert Schwerverletzten

Ein Pkw hat sich am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Südautobahn (A2), Höhe Wiener Neudorf (Bezirk Mödling), überschlagen. Der Lenker des Vw Polo wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen. Die Insassen zweier weiterer in den Unfall verwickelter Fahrzeuge wurden leicht verletzt.

Der Vw Polo des Unfallopfers kam in Fahrtrichtung Graz aus ungeklärten Gründen ins Schleudern und krachte gegen die Betonmittelschiene. Wie die Feuerwehr Mödling weiter mitteilte, prallte ein nachfolgendes Auto mit hoher Geschwindigkeit auf das Fahrzeug. Der Vw kam völlig zerstört auf dem Dach zu liegen, der Fahrer war eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen.

Privatperson eilte eingeklemmtem Unfallopfer zu Hilfe
Er hatte jedoch jedoch Glück im Unglück. Eine private Rettungssanitäterin kam zufällig an dem Unfallort vorbei, konnte den Eingeklemmten befreien und in die stabile Seitenlage befördern. Der Mann musste vom Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Im Zuge des Unfalls wurde laut Polizei auch ein drittes Auto touchiert. Die beiden anderen Pkw kamen erst mehrere hundert Meter nach dem Unfall zum Stehen. Die Insassen konnten sich selbstständig befreien und erlitten nur leichte Verletzungen. Alle vier Spuren der Südautobahn in Fahrtrichtung Graz mussten vorübergehend gesperrt werden.

Symbolfoto

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden