Di, 17. Oktober 2017

1. Preis der Saison

05.12.2008 11:19

Anne Hathaway zur besten Schauspielerin gekürt

Die amerikanische Schauspielerin Anna Hathaway hat am Donnerstag den ersten Preis der diesjährigen Filmtrophäen-Saison gewonnen. Für ihre Rolle als kettenrauchende junge Frau mit Drogenproblemen in dem Familiendrama "Rachel Getting Married" (siehe Bild) erhielt die 26-Jährige die Auszeichnung des US-Kritikerverbandes "National Board of Review" als beste Schauspielerin des Jahres. Clint Eastwood wurde dank seiner Rolle als verbitterter Witwer in "Gran Torino" zum besten Schauspieler gekürt. Der für wenig Geld produzierte Streifen "Slumdog Millionaire", der in indischen Slums spielt, stach die Hollywoodkonkurrenz im Rennen um den "Besten Film" aus.

David Fincher holte sich den Preis als Top-Regisseur mit dem Brad-Pitt-Drama "The Curious Case of Benjamin Button" (Trailer siehe Infobox). Josh Brolin ("Milk") und Penelope Cruz ("Vicky Cristina Barcelona", Filmkritik siehe Infobox) wurden zu den besten Nebendarstellern gekürt. Die Trophäe für den besten ausländischen Film ging an das Historienepos "Der Mongole" des russischen Regisseurs Sergej Bodrow über den Aufstieg des Mongolenführers Dschingis Khan.

Mit der Bekanntgabe der Kritikerpreise, die von 125 Filmexperten vergeben werden, beginnt in den USA traditionell die jährliche Serie von Filmpreisverleihungen, die am 22. Februar mit der Oscar-Vergabe in Hollywood endet. Die "National Board of Review"-Auszeichnungen gelten allerdings nicht als wegweisend für Oscar-Ehren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden