So, 19. November 2017

Erwischt

19.11.2008 16:01

Zigaretten-Hehlerring ausgehoben

Fahnder des Zollamtes Linz haben einen Zigarettenhehlerring in Niederösterreich ausgehoben. Insgesamt wurden sechs mutmaßliche Haupttäter ausgeforscht, gaben die Behörden am Mittwoch bekannt. Die Verdächtigen sollen 4.200 Stangen geschmuggelter Glimmstängel verkauft haben.

Auch 30 Subhehler gingen den Ermittlern ins Netz. Der mutmaßliche Haupttäter, ein 47-Jähriger, habe gemeinsam mit einem Komplizen einen "regen Handel mit Schmuggelzigaretten" betrieben. Die Verdächtigen hatten die Glimmstängel, die aus Rumänien bzw. aus dem Kosovo stammten, im Raum Amstetten und Ybbs verkauft. Nach Telefonüberwachungen wurde der 47-Jährige gemeinsam mit einem Lieferanten bei der Übergabe von 500 Stangen Zigaretten bei Ybbs geschnappt.

Auch Großabnehmer gefasst
Die Fahnder kamen zudem noch einigen Großabnehmern auf die Spur, deren Wohnungen zwischen Amstetten und Salzburg liegen. Sie wurden ebenso wie die mutmaßlichen Haupttäter angezeigt. Bei durchgeführten Hausdurchsuchungen seien noch vorhandene geschmuggelte Glimmstängel sichergestellt worden. Insgesamt 840.000 Stück Zigaretten der Marke Memphis soll der Hehlerring verkauft haben.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden