Di, 17. Oktober 2017

Schicksal

19.11.2008 10:01

Linzer Ehepaar stirbt im Abstand von vier Tagen

Tiefe Trauer und Schock begleitet die Familie Schmidt in diesen Tagen: Zuerst verloren fünf Brüder plötzlich ihre bereits seit Jahren sehr kranke Mutter Lieselotte (65) aus Linz. Doch schon vier Tage darauf folgte ihr der pflegebedürftige Ehemann Helmuth (78) in den Tod.

43 Jahre waren Helmuth und Lieselotte verheiratet gewesen. Bereits aus erster Ehe hatte Helmuth drei Kinder, seine zweite Frau schenkte ihm fünf Söhne. Diese sind nun erschüttert über den doppelten Verlust innerhalb von vier Tagen.

Im Tod vereint
Zuerst starb die Mutter, körperlich schon schwer angeschlagen, vermutlich an Nierenversagen. Vier Tage später wollte Sohn Manfred (52) seinem dementen Vater die Nachricht im Pflegeheim überbringen - doch er war bereits ruhig im Schlaf gestorben: Er ist jetzt schon wieder bei ihr.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden