Sa, 18. November 2017

Top-Promi-Kids

18.11.2008 16:32

Suri Cruise ist Hollywoods heißester Hosenmatz

Die zweijährige Suri, das süße Töchterchen von Tom Cruise und Katie Holmes, ist von "Forbes" zum einflussreichsten Promi-Baby Hollywoods gekürt worden. Für sein Ranking nahm das US-Wirtschaftsmagazin mehrere Komponenten unter die Lupe: einerseits die Häufigkeit, mit der die Kids in der Presse erwähnt werden, sowie ihre Präsenz im Web und andererseits ihren allgemeinen Bekanntheitsgrad sowie den Marktwert ihrer Eltern. Daraus leitete sich dann der Marktwert des Kindes selbst ab.

Demnach gilt Suri Cruise nun als "Hollywood’s Hottest Tot". Das Mädel streifte in allen der vier genannten Kategorien Top-Werte ein. Kein anderes Kind verzeichnete so viele Erwähnungen in der Presse (mehr als 1.300!) und in Blogs.

Am nächsten kamen dem Spross von "TomKat" wenig überraschend die Kinder des Jolie-Pitt-Clans - die Plätze zwei bis vier belegen Shiloh, Zahara und Pax. Auf Rang fünf liegt Tiger Woods' kleines Töchterchen Sam gefolgt von Cruz Beckham, Matilda Ledger, Madonnas Adoptivsohn David, Sean Preston Federline und Sam Sheen, der Tochter von Denise Richards und Charlie Sheen.

Olympiatraining für Suri
Dass Suri etwas ganz Besonderes ist, beweisen übrigens auch Tom Cruises ehrgeizige Pläne mit seiner Tochter. Laut dem Onlinedienst femalefirst.co.uk ist der Scientologe fest davon überzeugt, dass die Zweijährige das Zeug zur Olympiasiegerin hat.

"Tom glaubt, dass Suri eine olympische Turnerin werden könnte, deswegen hat er einen Trainingsraum in ihrem Appartement in Manhattan installieren lassen", berichtet eine Quelle. Der Raum soll etwa 6.000 Dollar gekostet haben und unter anderem einen Schwebebalken und Mini-Trampolins beinhalten. Angeblich wird auch schon fleißig trainiert...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden