Di, 16. Jänner 2018

Sieg auf der Couch

10.11.2008 17:05

So unspektakulär erlebte Familie Obama die Wahl

Eine braune, abgesessene Couch in einem Wohnzimmer-artigen Raum in Chicago, Illinois. Familie Obama sitzt gebannt vor dem Fernseher und verfolgt die Stimmenauszählung im US-TV. "Daddy" hat die Füße auf dem Couchtisch, auch als ihm seine kleine Tochter zum Sieg gratuliert, bleibt der zukünftige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika in dieser relaxten Position. So unspektakulär erlebte die "First Family" den Wahlsieg in der Nacht auf Mittwoch letzte Woche.

Der "campaign photographer" von Barack Obama, David Katz, hat die Bilder am Wochenende auf der Fotosharing-Website Flickr veröffentlicht (siehe Infobox). Er hat Obama den ganzen Wahlkampf hindurch begleitet, ihn bei seinen Reden vor den Massen fotografiert und die großen Momente des Siegeslaufs festgehalten. Doch auf keinen seiner Fotos, die er vor dem Wahlabend gemacht hat, hat er die Familie des US-Senators in so einem intimen Moment erwischt, wie in dem Raum im Wahlzelt in Chicago.

"Es ist unglaublich, wie ruhig Barack und Michelle Obama auf den Bildern aussehen", heißt es in einem Posting unter einem der Bilder. "Er hätte sehen sollen, wie ich ausgeflippt bin!", meint ein anderer User. "Ich glaube, er hat gerade diesen 'Da kommt jetzt ordentlich was auf mich zu'-Moment. Er wirkt zwar ruhig, aber ich glaube, er ist gerade ziemlich nervös." Insgesamt 82 Bilder gibt es in dem Flickr-Album (siehe Infobox) zu sehen - so einen intimen Einblick in das Familienleben des zukünftigen mächtigsten Mannes der Welt wird man in den nächsten Jahren wohl selten wieder bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden