Di, 17. Oktober 2017

In der Dämmerung

10.11.2008 15:27

Schwerer Schaden durch Einbrecher

Dämmerungseinbrecher haben in der Nacht auf Samstag am Froschberg in Linz zugeschlagen. Die bisher unbekannten Täter verwüsteten das gesamte Haus und erbeuteten Schmuck und Wertgegenstände in beträchtlicher Höhe, so die Polizei. Die Ermittler vermuten, dass das Gebäude bereits vor drei Wochen ausgekundschaftet worden war.

Als der Besitzer des Anwesens seine Haustür aufsperrte, bot sich ihm ein Bild der Verwüstung: Küche, Bad, Schlaf- und Arbeitszimmer waren regelrecht auf den Kopf gestellt worden. Sämtliche Schränke, Laden und Behältnisse waren durchwühlt und ausgeräumt. Auch der Tresor wurde geplündert.

Laut Augenzeugen hat ein Nachbar vor rund drei Wochen beobachtet, wie ein unbekannter Mann das Haus fotografiert und genau ausgekundschaftet hatte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden