Do, 23. November 2017

Gewusst wo

29.10.2008 18:57

GPS-Dessous verrät, wo Frau gerade steckt

Wovon eifersüchtige Männer bereits seit Langem geträumt haben, ist jetzt endlich Wirklichkeit geworden: Der brasilianische Unterwäschehersteller Lindelucy bietet seine neueste Kollektion mit GPS-Peilsender an - damit Mann via Google Maps immer verfolgen kann, wo Frau sich gerade herumtreibt.

"Finde mich, wenn du kannst" lautet das Motto der sicher nicht unumstrittenen Dessouslinie, mit der sich der brasilianische Hersteller eigenen Angaben zufolge an die moderne Frau von heute richtet, "die sich in der hektischen Welt einfach zurechtfinden möchte".

In erster Linie dürfte die Peilsender-Wäsche jedoch dem eifersüchtig zu Hause wartenden Mann nützen, der via Google Maps im Internet auf Längen- und Breitendgrad genau mitverfolgen kann, wo seine Liebste gerade ist – vorausgesetzt, die Frau hat den passwortgeschützten GPS-Sender vorher auch aktiviert.

Günstig ist die zu ortende Unterwäsche übrigens nicht: Für den Hauch von Nichts samt Peilsender sind umgerechnet rund 700 Euro zu löhnen. Hohen Tragekomfort darf man sich angesichts des hohen Preises dennoch nicht erwarten: Wie ein Video (siehe oben) zeigt, ist der GPS-Sender nicht gerade unscheinbar.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden