So, 27. Mai 2018

Brutaler Übergriff

27.10.2008 14:43

Kulturverein W23 Sonntagnacht überfallen

Eine Veranstaltung im Kulturverein W23 in der Wipplinger Straße in der Wiener City ist in der Nacht auf Sonntag von unbekannten Tätern gestürmt worden. Die mit Sturmhauben maskierten Männer drangen laut Polizei in die Räumlichkeiten des Vereins ein, beschädigten eine Eingangstüre und versetzten einem Gast einen Faustschlag. Während der Veranstalter in einer Aussendung von einem "organisierten Naziüberfall" sprach, sind die Täter für die Exekutive "bisher keiner Gruppe eindeutig zuordenbar".

Die Veranstaltung im W23 war nach Aufrufen im Internet von der Polizei bis Mitternacht sporadisch mittels Streifen überwacht worden. Die maskierten Täter betraten allerdings erst um 0.22 Uhr das Lokal. Laut W23 versuchten "rund zehn Neonazis", die Räumlichkeiten zu stürmen und "begannen wahllos in die Menge der anwesenden Personen zu prügeln". "Nur durch das besonnene Vorgehen der Anwesenden konnte Schlimmeres verhindert werden, die Neonazis wurden innerhalb kürzester Zeit hinausgedrängt. Es gab zwei Leichtverletzte und geringen Sachschaden", hieß es in einer Aussendung.

Für die Betreiber des Kulturvereines war der Angriff "offenbar generalstabsmäßig geplant". Zufällig vorbei kommende Passanten hätten die Polizei gerufen, nachdem sie eine Gruppe beobachtet hatten, "wie sie in Zweierreihe und mit militärischem Auftreten im Laufschritt durch den ersten Bezirk in Richtung Wipplinger Straße unterwegs war".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Naht der Abschied?
Ronaldo rätselhaft: „Es war sehr schön bei Real!“
Fußball International
Nach Reals CL-Triumph
Zidane jubelt: „Das ist ein historischer Moment!“
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Jetzt wackelt sogar die WM
Fußball International
Unglücksrabe
Karius bittet unter Tränen um Entschuldigung
Fußball International
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Irres CL-Finale
Jahrhundert-Tor im Schatten zweier Mega-Patzer
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International

Für den Newsletter anmelden