Sa, 26. Mai 2018

"Höllen-Nacht"

25.10.2008 08:25

Milliardär Branson bricht Rekordversuch ab

Nach heftigem Sturm und Monsterwellen hat der britische Milliardär Richard Branson seinen Segel-Rekordversuch über den Atlantik abgebrochen. Das hat eine Sprecherin von Bransons Unternehmen Virgin am Freitag mitgeteilt. Der Geschäftsmann hatte zuvor im Morgensender GMTV von einer "Höllen-Nacht" gesprochen, in der das Unwetter das Boot beschädigt hatte. So hätte eine "gewaltige Welle" die 30 Meter lange "Virgin Money" getroffen und ein Rettungsboot mitgerissen. Der Sturm zerfetzte auch ein Segel.

"Wir wussten, dass wir mit grässlichen Wetterbedingungen konfrontiert werden. Aber niemand konnte diesen Riesensturm voraussagen", sagte der 58-Jährige. Die Wellen seien bis zu zwölf Meter hoch gewesen, einige Crew-Mitglieder seien leicht verletzt worden. Einen neuen Versuch schloss Branson dennoch nicht aus.

In New York aufgebrochen
Der Gründer des Virgin-Imperiums, zu dem Musikgeschäfte ebenso wie eine Fluggesellschaft gehören, war am Mittwoch zusammen mit seinen beiden erwachsenen Kindern und einer Profi-Segelmannschaft in New York aufgebrochen. Das Team wollte in weniger als sechs Tagen, 17 Stunden, 52 Minuten und 39 Sekunden über den Atlantik nach England segeln.

Branson war bereits 1986 mit einem Motorboot über den Atlantik gerast und hatte damit einen Weltrekord aufgestellt. Ein Jahr später flog der abenteuerlustige Geschäftsmann mit einem Heißluftballon ebenfalls über den Atlantik.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Sargnagel“ Karius
Liverpool-Goalie schenkt Real Madrid den CL-Titel!
Fußball International
Finale im Ticker
LIVE: Schlusspfiff! Real Madrid ist CL-Sieger
Fußball International
Frühzeitiges Final-Aus
Das Salah-Drama! Superstar weinend vom Spielfeld
Fußball International
Es ging heiß her
CL-Finale: Die Eröffnungsshow in Bildern
Fußball International
Fußball-Mattscheibe
Für ORF-Gebührenzahler ist die CL-Show vorbei!
Fußball International
Transfer perfekt?
Haidara wohl fix bei Leipzig, Lainer will nicht
Fußball International

Für den Newsletter anmelden