Do, 24. Mai 2018

Gesucht wird ...

22.10.2008 19:45

Zwergziege "Mäh Mäh" ist vor Hund geflüchtet

Eine Vermisstenanzeige der etwas anderen Art hat Rosa Hinteregger aus Maria Rojach bei der "Krone" aufgegeben: Ihr ist Dienstag eine Zwergziege entlaufen. Als ein Hund bellte, sprang das Tierchen erschrocken über den Zaun und flüchtete. Es hört, wie alle Geißen auf dem Hof, auf den Namen "Mäh Mäh"...
"Meine Tiere gehören für mich einfach mit zur Familie und sind das Wichtigste für mich", berichtet Rosa Hinteregger aus Oberpichling bei Maria Rojach, von deren Hof "Mäh Mäh"vor zwei Tagen entfleucht ist. "Ich habe sie immer wieder gerufen, aber sie ist nicht mehr zurückgekommen wie sonst immer."

Vor Hund geflüchtet ...
Die kleine Zwergziege, die seit einigen Monaten auf dem Hof lebt, hatte sich Dienstagmittag vor dem bellenden Nachbarshund erschreckt. Sie sprang über den Zaun und lief davon. Ziegenbesitzerin Hinteregger ist in großer Sorge, weil ihr vierbeiniger Liebling verschwunden ist: "Ich habe Angst, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte!"

Wer hat "Mäh Mäh" gesehen?
Daher ersucht die verzweifelte Frau um Mithilfe der großen Leserfamilie der "Kärntner Krone". Wer "Mäh Mäh", die ein weißes Fell hat, sieht, möchte bitte Bescheid geben, und zwar unter der Telefonnummer 04355/2197.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden