Di, 22. Mai 2018

Dancing Ski-Stars

21.10.2008 16:10

Neue Kleider für die ÖSV-Stars

Unter dem geschulten Auge von Thomas Schäfer-Elmayer haben sich am Montag Österreichs Wintersportler in Wien als Tänzer versucht. Grund des Ausflugs von Michael Walchhofer, Thomas Morgenstern, Nicole Hosp und Co. in die Welt der Dancing Stars war die Präsentation der Mode des Austria Ski Teams für die Saison 2008/09.

Das größte Lob von Schäfer-Elmayer, für ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel "der Guru des guten Benehmens", erntete im Radisson SAS Palais Hotel Alpin-Spaßvogel Rainer Schönfelder. "Ein hervorragender Wiener Walzer, sehr ökonomisch vorgetragen", lautete das Expertenurteil über die tänzerische Performance des Kärntners, der wie seine Kollegen und Kolleginnen mit Profitänzern über die Bühne fegte und keinen Hehl aus seinen Dancing-Stars-Ambitionen machte.

Keine Zeit für die Dancing Stars
"Schon seit der ersten Staffel von Dancing Stars ist das ein Thema für mich, das würde mir Riesenspaß machen. Leider geht es sich aber zeitlich nie aus", berichtete Schönfelder. Ansonsten sah Schäfer-Elmayer bei den Helden des Winters "noch viel brachliegendes tänzerisches Potenzial". ÖSV-Alpinchef Hans Pum, der vor rund 20 Jahren noch Tanzkurse für die Skifahrer organisiert hatte, pflichtete ihm bei: "Beim Tanzen gibt es noch Punkte zum Nachjustieren."

Bilder von der Einkleidung findest du in der Infobox!

Morgenstern wechselt Ski-Marke
Toni Innauer, Sportdirektor der Springer, sah in seinem Lager noch keinen Dancing-Stars-Nachfolger für Andreas Goldberger. "Und angesichts des hohen Heirats- und Schwangerschaftsrisikos kommen ohnehin nur ledige Burschen infrage", meinte Innauer. Sein Schützling Morgenstern gab am Montag offiziell bekannt, dass er sich bei der Wahl der Skimarke für Atomic (bisher Fischer) entschieden hat. Der 21-Jährige Kärntner hatte in Wien dann auch gleich seine brandneu im Morgenstern-Stil gestylten Atomic-Latten mit im Gepäck.

Die vollständige Einkleidung der restlichen 400 Athleten - darunter auch Hermann Maier -, Trainer, Funktionäre, Ärzte und Manager aus allen ÖSV-Lagern (Ski alpin, Skispringen, Langlauf, Snowboard, Freestyle, Biathlon etc.), hat dann am Dienstag in Innsbruck stattgefunden (siehe Infobox!).

Sündteure Ausrüstung
Wieviel eine Ausrüstung pro Kopf genau kostet, hat der ÖSV nicht ausgerechnet. Reinhold Zitz, der Generalsekretär des Austria-Ski-Pools, sprach aber im Falle eines Topathleten im Weltcup-Bereich von mehreren tausend Euro. Die Ausstatter der Teams in der Ski Austria Collection sind Adelsberger, Jack Wolfskin, Ziener, Diadora, Besson, Falke, Löffler, Eisbär, Schöffel, Reusch und Zanier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Spuren der Camorra
Mafia-Kontakte: Drei Stars in Italien angezeigt
Fußball International
Pellegrini übernimmt
West Ham: Neuer Coach für Marko Arnautovic
Fußball International
„Pause einlegen“
Das plant Ralph Hasenhüttl nach dem Leipzig-Aus
Fußball International
Bereits mit PSG einig
Neuer Klub: Buffon-Wechsel offenbar so gut wie fix
Fußball International
Favoritener Träume
Gerüchteküche brodelt - kommt „Ikone“ Alex Meier?
Fußball International
Hollywood ruft
Zlatan tobt: Rot nach Ohrfeige und Videobeweis!
Fußball International
Hofmanns Abschied
Rapid: „Es war schlimm - aber wunderschön“
Fußball National

Für den Newsletter anmelden