Mi, 22. November 2017

Jetzt ist es offiziell

20.10.2008 12:52

Jolie: Verliebt, als Brad noch verheiratet war

Also doch! Angelina Jolie hat endlich gestanden, dass es zwischen ihr und ihrem Liebsten Brad Pitt tatsächlich am Set von „Mr. & Mrs. Smith“ gefunkt hat. Warum das Geheimnis all die Jahre ungelüftet geblieben war: Während der Dreharbeiten war der Hollywood-Beau noch mit "Friends"-Star Jennifer Aniston verheiratet...

In einem Interview mit der „New York Times“ erzählt Jolie jetzt, dass sie bereits während der Dreharbeiten zu dem Auftragskiller-Knüller – das war 2004 – Gefühle für Pitt entwickelt habe. Monate später, im März 2005, reichte Jennifer Aniston die Scheidung ein.

Die 33-jährige Jolie sagte, dass es besonders für die Kinder toll sei, dass es ausgerechnet vor Filmkameras geknistert hat. „Nicht viele Menschen bekommen die Möglichkeit, sich einen Film anzusehen, in dem sich ihre Eltern verliebt haben“, so die Schauspielerin.

"Die Kinder glauben, wir sind Langweiler"
Der Oscar-Preisträgerin ist es sehr wichtig, was ihre Kinder von ihr denken. Sie hofft in dem Interview, dass Maddox, Zahara, Pax, Shiloh und die Zwillinge sie und Brad einmal als „coole Eltern“ sehen würden. Derzeit sei das noch nicht der Fall.

„Derzeit“, so Jolie, „sehen die Kinder Langweiler in uns“, die gar nichts zustande bringen. „Computerspiele trauen sie uns zum Beispiel nicht zu, da bekomme ich zu hören: ‚Mom, du kannst das nicht!‘“, schildert Jolie ihr Leben in der Großfamilie, zu der angeblich bald ein siebentes Kind dazukommen soll. Jolie hat in einem Interview mit „Today“ angekündigt, dass eine weitere Adoption im Raum steht (siehe Infobox).

Der ORF zeigt Mr. & Mrs. Smith am Sonntag, den 26.10. um 20.15 Uhr in ORF 1.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden