Sa, 26. Mai 2018

Crash in Graz

16.10.2008 13:58

Pensionist rammt zwei Autos - sieben Verletzte

Sieben teils schwer Verletzte hat ein Verkehrsunfall (Foto) am Mittwochabend in Graz gefordert. Ein 62-jähriger Pensionist war in der Mariatrosterstraße an der Stadtgrenze zu schnell unterwegs. Er verlor die Kontrolle über sein Auto und "schoss" gleich zwei entgegenkommende Fahrzeuge ab.
Der Grazer fuhr gegen 18.10 Uhr Richtung Innenstadt, als er in die Autos einer 37-Jährigen und eines 32-jährigen Lenkers krachte.
 
Bilder vom Unfallort findest du in der Infobox!
 
Der 62-Jährige sowie zwei seiner Mitfahrerinnen wurden schwer verletzt und ins LKH Graz eingeliefert. Vier weitere Beteiligte - darunter offenbar auch ein Kind - kamen mit leichten Verletzungen davon.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden