Sa, 25. November 2017

Tischtennis

12.10.2008 18:59

Liu Jia holt EM-Silber

Die Oberösterreicherin Liu Jia hat ihren zweiten Europameister-Titel im Damen-Einzel verfehlt. Die 26-Jährige verlor am Sonntag das Endspiel in St. Petersburg gegen die groß aufspielende Außenseiterin Ruta Paskauskiene 2:4 und holte damit Silber. Die Litauerin ist lediglich Weltranglisten-90.

Liu Jia hatte in Aarhus 2005 EM-Gold gewonnen, außerdem kann sie auf zwei mit ihrem Landsmann Werner Schlager errungene EM-Mixed-Bronzemedaillen verweisen.

Das österreichische Team bilanziert damit bei den Titelkämpfen in der russischen, an der Newa gelegenen Metropole mit zwei Silber- und drei Bronze-Medaillen. Das bedeutet die drittbeste Bilanz Österreichs in der EM-Geschichte. 2005 in Aarhus und 2003 in Courmayeur hatte es unter anderem je zwei Gold-Medaillen gegeben.

Liu Jia hat eine beeindruckende Serie an Medaillen gewonnen, seit sie 1997 beim TTC Froschberg zu spielen begann:

Einzel:

* EM: Gold 2005, Silber 2008, 5. 2000 und 2002, 9. 2007
* Europa-Top-12: 1. 2005, 2. 2006, 3. 2004 und 2007, 5. 2008
* WM: 5. 2001, 9. 2007
* Olympia: 17. 2000, 2004 und 2008
* Grand Prix: 1 Titelgewinn
* Jugend-EM: 1. 1998 und 1999

Doppel:

* EM: 5. 2000, 2002 und 2007 (jeweils mit Judith Herczig),
* Grand Prix: 1 Titelgewinn (mit Wang Chen/USA)
* Olympia: 17. 2000 (mit Herczig)
* Jugend-EM: 1. 1998

Mixed:

* EM: Bronze 2002 und 2005 (mit Werner Schlager)
* WM: 5. 2005 (mit Schlager)
* Jugend-EM: Gold 1998 und 1999

Mannschaft:

* EM: 6. 2005
* WM: 6. 2008, 8. 2006
* Champions League: 2. 2004, 3. 2005, 2006 (mit Linz AG Froschberg)
* World-Team-Cup: 5. 2007

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden