So, 27. Mai 2018

Ladendiebe gefasst

10.10.2008 20:15

Slowene mit präparierter Tasche auf Beutezug

Zwei Ladendiebe sind am Mittwoch in Graz auf frischer Tat ertappt worden. Während ein 47-jähriger Slowene mit einer speziell präparierten Aktentasche Toiletteartikel stehlen wollte, wurde ein 28-jähriger Algerier vom Ladendetektiv beobachtet, als er eine Lederjacke mitgehen lassen wollte. Der Algerier hielt sich illegal in Österreich auf und wurde ins Polizeianhaltezentrum gebracht.

Der Slowene stopfte gegen 12.45 Uhr in einem Geschäft in der Triesterstraße zwei Herrenparfüms und fünf Packungen Rasierklingen in seine Aktentasche. Das Personal beobachtete ihn aber dabei und konnte ihn anhalten. Wie sich herausstellte, konnte der Mann mit der Tasche und ihrer eigens angefertigten Innenauskleidung die Diebstahlsicherung umgehen. Bei der Polizei sagte der 47-Jährige, dass er sein "Werkzeug" in Slowenien gekauft habe. Er wurde wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls angezeigt.

Algerier bei Diebstahl ertappt
Nur wenige Stunden später, gegen 17.30 Uhr, ertappten Detektive in einem Geschäft in der Annenstraße den 28-jährigen Algerier. Nachdem er beim Versuch, die Jacke zu stehlen, angehalten worden war, stellten die alarmierten Polizisten fest, dass eine rechtskräftige Ausweisung gegen den Verdächtigen besteht. Der Mann wurde festgenommen.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden