Mo, 21. Mai 2018

"Komisches Gefühl"

07.10.2008 21:27

Bundespräsident Fischer zum 70er als Briefmarke

Bundespräsident Heinz Fischer ist ab sofort um 55 Cent erwerblich - und zwar als Sonderbriefmarke anlässlich seines 70. Geburtstages. Die Marke, nach einem Entwurf des Markenkünstlers Michael Rosenfeld gestaltet, ist in einer Auflage von 700.000 Stück in allen Postfilialen erhältlich. Fischer sprach bei der Präsentation im Rahmen eines Festakts im Musensaal der Albertina in Wien von einem "komischen Gefühl", wenn man auf einer Briefmarke abgebildet sei.

Der Bundespräsident verriet auch, dass bei den Haaren auf dem Bild geschwindelt worden sei und sie dunkler gemacht worden sind. Er hoffe jedenfalls, auf eine positive Verwendung seines "Postwertzeichens", wie das früher genannt worden sei.

"Frische" Sondermarke
Fischer war bei dem Festakt, an dem auch Albertina-Direktor Klaus Albrecht Schröder, der Direktor der Staatsdruckerei Reinhard Gausterer und Post-Generaldirektor Anton Wais anwesend waren, mit seiner Gattin Margit erschienen. Neben der Sonderbriefmarke erhielt Fischer auch die Einladung, in die Staatsdruckerei zu kommen, sich dort zu entspannen und vielleicht eine eigene Briefmarke zu entwerfen. Wais beschrieb die Sondermarke als frisch, der Bundespräsident würde darauf Zuversicht für die Zukunft ausstrahlen, so der Post-Generaldirektor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden