Mi, 22. November 2017

Blaues Licht

06.10.2008 14:38

Neue Laserdiode ermöglicht Blu-rays mit 100 GB

Der japanische Elektronikkonzern Sanyo hat eine blaue Laserdiode entwickelt, die dank ihrer erhöhten Leistungsfähigkeit die Konstruktion von schnelleren und kapazitätsstärkeren Blu-ray-Disks ermöglicht. Nun sollen vier Datenschichten aufgetragen werden, die je 25 Gigabyte fassen.

Der blaue Laser aus den Sanyo-Labors erreicht eine Leistung von 450 Milliwatt, was der Verdopplung der Performance gegenüber aktuell verfügbaren Dioden gleichkommt, berichtet "PCWorld" unter Berufung auf Unternehmensquellen.

Mit dieser Leistungssteigerung kann die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der optischen Datenträger deutlich gesteigert werden. Blu-ray-Disks könnten nun mit zwölffacher Geschwindigkeit gelesen und beschrieben werden. Darüber hinaus erlaube die Sanyo-Diode auch die Verwendung von vier Datenschichten, wobei jede einzelne 25 Gigabyte fasst. Die bisher kapazitätsstärksten Blu-ray-Disks verfügen nur über zwei Schichten und bieten damit Platz für 50 Gigabyte. In Verbindung mit der zwölffachen Geschwindigkeit können die neuen Datenträger innerhalb von zehn Minuten mit 100 Gigabyte Daten gebrannt werden. Das entspricht einem acht Stunden langen Video in hochauflösender Qualität.

Abspielgeschwindigkeit wichtiger als Speicherkapazität
Mit der Entwicklung dieser Laserdiode haben die Forscher zwar einen Schritt in Richtung 100-Gigabyte-Blu-ray-Disk gemacht, dennoch schränkt Sanyo ein, dass es noch eine Weile dauern werde, bis tatsächlich serienreife Produkte auf den Markt kommen. Zuerst würde die Diodenentwicklung von anderen Unternehmen, die im Blu-ray-Sektor aktiv sind, unter die Lupe genommen werden. Diese werden vorerst versuchen, die Abspielgeschwindigkeit der optischen Datenträger zu verbessern. Derartige Blu-ray-Systeme sollen schließlich frühestens in ein bis zwei Jahren erhältlich sein. Erst im nächsten Schritt werde versucht, die Kapazität der Datenträger zu erhöhen. (pte)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden