So, 19. November 2017

Eishockey

03.10.2008 09:38

Black Wings beenden Pechsträhne

Die Linzer Black Wings haben das Keller-Derby gegen Olimpija Laibach am Donnerstag mit 3:2 für sich entschieden und liegen nun zwei Punkte vor den Slowenen, die nach wie vor die Rote Laterne halten. Die Oberösterreicher mussten gegen den Vizemeister in einer spannenden, aber keineswegs hochklassigen Partie nach einer 2:0-Führung eine Extraschicht einlegen und konnten das Duell erst im Penaltyschießen für sich entscheiden. Damit haben die Black Wings auch ihre Niederlagenserie nach drei Spielen beendet.

Matthiasson (12.) und Kapitän Lukas (22.) hatten die Black Wings in Führung gebracht, die Gäste vergaben zudem vor allem im ersten Drittel weitere Möglichkeiten. Maier, Ibounig, Di Lauro und Lukas scheiterten entweder an mangelnder Präzision oder Laibach-Goalie Morrison. Linz präsentierte sich in der Folge zwar etwas besser als die Slowenen, die ohne ihre Goalgetter Intranuovo, Yarema und Hocevar auskommen mussten. Dennoch schaffte Banham in der 35. Minute den Anschlusstreffer und leitete so eine offene Phase der Partie ein.

Prompt gelang den Hausherren im Schlussdrittel dank Zupancic (51.) der Ausgleich, nach einer torlosen Verlängerung mussten die verunsicherten Linzer schließlich zum ersten Mal in der laufenden Saison ins Penaltyschießen. Dort trafen dann freilich nur noch die Gäste: Baumgartner und Matthiasson netzten ein, Westlund hielt alle Versuche der Slowenen und damit auch den Sieg fest.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden