Mo, 21. Mai 2018

Alles auf Schiene

04.10.2008 18:38

100.000 neue Kilometer für die S-Bahn

Die S-Bahn in der Steiermark fährt weiter von Erfolg zu Erfolg! Die "Minus 10 Prozent"-Aktion auf Jahres- und Halbjahreskarten wird von den Steirern bereits gut angenommen, die Pläne für die zweite Ausbaustufe ab Dezember liegen auch schon vor - da kommen wieder 100.000 neue S-Bahn-Kilometer dazu. Und vom VCÖ gab's erst kürzlich den Mobilitätspreis 2008 in "Silber".

Seit dem S-Bahn-Start im Dezember 2007 spulen 72 neue Züge 1,1 Millionen Kilometer zusätzlich herunter. "Ab Dezember kommen 100.000 neue Kilometer S-Bahn dazu", ist Verkehrslandesrätin Kristina Edlinger-Ploder stolz, "das bringt eine Verdichtung des Fahrplans, kürzere Intervalle auf einigen Strecken, etwa in den Süden."

Aktion "Minus 10 Prozent" ist voller Erfolg
Dass die Steirer bereit sind auf die "Öffis" umzusteigen, zeigt die Aktion "Minus 10 Prozent", die seit 1. September läuft. Hunderte Steirer haben bereits zugeschlagen und sich die günstigeren Jahres- und Halbjahreskarten gesichert. Das bringt etwa für einen Pendler von Leoben nach Graz im Jahr eine Ersparnis von 102,20 Euro!

2. Platz beim Mobilitätspreis
Weil die S-Bahn so eingeschlagen hat, gab's erst kürzlich eine hohe Auszeichnung. Der VCÖ (Verkehrsclub Österreich) quittierte das Projekt mit dem zweiten Platz (Sieger: Radverkehrsoffensive, Land Burgenland) bei der Vergabe des Mobilitätspreises. Kristina Edlinger-Ploder: "Dei Steiermark wird in Sachen moderner Verkehr und klimaschützender Mobilität immer mehr zum Vorbild"

von Michael Jakl, "Steirerkrone"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden