Fr, 23. Februar 2018

Einfach peinlich...

01.10.2008 11:56

Warum Jugendliche sich für ihre Eltern schämen

Warum Jugendliche am liebsten im Erdboden versinken möchten, wenn sich ihre aufgeschlossenen Eltern beispielsweise auf eine Tanzfläche im angesagten Club wagen, haben jetzt Forscher des University College London untersucht. Während Eltern nämlich gerne und mit einem Gefühl von Stolz ihren Sprösslingen dabei zusehen, wie diese singen oder tanzen, ist es ihren Kindern äußerst peinlich, wenn die Rollen vertauscht sind.

Warum das so ist, haben englische Wissenschaftler jetzt mittels Hirnszintigraphie herausgefunden. Wie die Untersuchungen zeigen, scheint das Gehirn von Heranwachsenden Gefühle wie Verlegenheit oder Schuld anders zu verarbeiten als das von Erwachsenen.

Während Emotionen wie Ekel oder Angst, die nicht von der Meinung anderer abhängig sind, bei beiden Gruppen von identen Bereichen im Gehirn verarbeitet werden, zeigte die Hirnszintigraphie bei Gefühlen wie Verlegenheit oder Schuld deutliche Unterschiede. Anders als Erwachsene benützen Teenager dabei den sogenannten medialen präfrontaler Kortex, so die Forscher um Stephanie Burnett und Sarah-Jayne Blakemore.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden