Sa, 18. November 2017

Im Mais verewigt

26.09.2008 12:22

Riesenkonterfei von Palin im Maisfeld

Ins Weiße Haus ist die republikanische Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin noch nicht eingezogen. Dafür muss sie zusammen mit Spitzenkandidat John McCain erst einmal die US-Wahlen gewinnen. In Whitehouse im Bundesstaat Ohio ist sie jedoch nicht zu übersehen. Ein Bauer hat auf seinem Kornfeld ein riesiges Maislabyrinth mit Palins Konterfei erstellen lassen.

Der Farmer Duke Wheeler aus Whitehouse hat einen Künstler aus Idaho beauftragt, das Labyrinth anzulegen. Acht Stunden hat dieser für das Mega-Konterfei von Sarah Palin benötigt.

Wheelers Motivation, das Kunstwerk in Auftrag zu geben: "Palin hat im Wahlkampf für Aufregung gesorgt, jetzt hoffe ich, dass ihr Bild im Maisfeld auch etwas Aufsehen erregt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden