Mi, 22. November 2017

Dümmer geht doch

25.09.2008 11:56

Das sind die absurdesten Kundenanfragen

Computerexperten in Firmen müssen sich oft mit vielen Fragen der Beschäftigten herumschlagen. Manche sind allerdings so abwegig, das sie nur fassungslos machen. Eine Technologie-Dienstleistungsfirma im US-Bundesstaat Kalifornien befragte jetzt 1.400 Chef-EDV-Beauftragte zu den absurdesten Fragen, die ihnen jemals gestellt wurden und listete diese auf.

Zum Beispiel: "Warum ist meine drahtlose Maus nicht mit meinem Computer verbunden?" Oder: "Können Sie bitte meine Tastatur nach dem Alphabet anordnen?" Manchen Angestellten fehlte anscheinend auch das einfachste technische Know-How: "Wie kann ich den Kaffeetassen-Halter meines Computers wieder herausfahren?", fragte ein Anrufer, der sein CD-Rom-Laufwerk offenbar mit einem Haushaltsgegenstand verwechselte.

Ebenfalls in der Liste der dümmsten Anfragen: "Mein Laptop wurde von einem Truck überrollt. Was soll ich tun?", "Könnten Sie mir Kabel-TV auf dem PC installieren?", "Mein Computer sagt mir, dass ich eine beliebige Taste drücken soll. Wo finde ich die Beliebig-Taste?", "Können Sie das Internet für mich neustarten?" oder "Ich möchte bitte am Freitag keine E-Mails mehr erhalten!"

Nach Angaben von Katherine Spencer Lee von der Firma Robert Half Technology, die die Umfrage (siehe Infobox) startete, können solche Abfragen auch ein Test sein - für die Fähigkeit zu helfen und technische Unterstützung zu gewährleisten. "Diese ungewöhnlichen Anfragen zeigen, dass das technische Personal auch Geduld, Empathie und einen Sinn für Humor haben muss", sagte Spencer Lee.

Weitere witzige Anrufe beim PC-Kundendienst findest du über den Link in der Infobox.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden