Mi, 23. Mai 2018

Lob für Alex

22.09.2008 17:01

Buffon anerkennt Manningers "gewaltige Leistung"

Österreichs Fußball-Teamgoalie Alexander Manninger hat nach seinem ersten Pflichtspieleinsatz im Dress von Juventus Turin auch Lob von Stammtormann Gianluigi Buffon (im Bild) bekommen. Der italienische Teamgoalie attestierte dem Ex-Salzburg-Schlussmann in der Internet-Ausgabe der Gazzetta dello Sport eine "gewaltige Leistung".

Manninger wurde am Sonntag in der dritten Meisterschaftsrunde beim 1:0-Auswärtssieg von Juve gegen das noch punktlose Schlusslicht Cagliari zur Pause beim Stand von 1:0 eingewechselt, da Buffon wegen einer Adduktorenverletzung passen musste. "Die Verletzung ist sicher nichts Schlimmes, ich werde höchstens eine Woche stillhalten müssen", sagte Buffon im "Corriere della Sera".

Manninger rettet Juve-Sieg mit tollen Paraden
Nach der starken Leistung von Manninger könne er aber ohnehin "ganz ruhig bleiben". Der 31-Jährige hatte den Sieg der "alten Dame" in der Schlussphase mit zwei tollen Paraden - er wehrte einen Weitschuss des eingewechselten Jeda ab (86.) und vereitelte bei einer Flugeinlage von Matri die beste Chance der Sizilianer (90.) - festgehalten.

Berichte der Serie-A-Spiele in der Infobox!

Der 30-fache ÖFB-Teamspieler wird damit wohl auch in den kommenden beiden Serie-A-Partien gegen Catania (am Mittwoch zu Hause) und Sampdoria Genua (am Samstag auswärts) das Gehäuse der Turiner hüten und darf sich auch kleine Hoffnungen auf einen Einsatz in der zweiten Champions-League-Gruppenphase-Partie beim weißrussischen Vertreter BATE Borisov am 30. September machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden