So, 22. Oktober 2017

Endlich Schutz

17.09.2008 15:40

Baubeginn für Machlanddamm noch heuer

Sechs Jahre nach dem Jahrhundert-Hochwasser in Oberösterreich wird nun ein Probedamm für das größte Hochwasserprojekt Österreichs, den Machlanddamm, in Perg errichtet. 150 Millionen Euro kostet der 36 Kilometer lange Damm, sieben Gemeinden sollen dadurch vor Überflutungen geschützt werden.

"Jetzt wird es höchste Zeit, dass es losgeht", sagt Schwertbergs Bürgermeister und Nationalratsabgeordneter Kurt Gaßner. Erst muss aber geprüft werden, wie der Damm gebaut werden muss, damit er dem Wasserdruck auch standhält. Deshalb entsteht derzeit ein Probedamm in Perg, der geflutet werden soll. Ich weiß es noch wie heute, als 2002 der Aistdamm gebrochen ist und das Machland überflutet wurde. Das darf nicht wieder passieren", betont Gaßner.

Baustart noch heuer
"
Gestartet wird definitiv noch dieses Jahr in Mauthausen", beteuert Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl. 2009 folgen dann Naarn, Mitterkirchen und Baumgartenberg. 2010 Saxen, Grein und St. Nikola.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).