Mi, 23. Mai 2018

Starkes Comeback

16.09.2008 16:54

Lance Armstrong gewinnt Mountainbike-Rennen

Lance Armstrong hat drei Jahre nach seinem letzten Sieg bei der Tour de France erstmals wieder ein Radrennen gewonnen. Der siebenfache Tour-Champion, der am Dienstag überraschend seine Rückkehr in den Profi-Straßenradsport angekündigt hatte, entschied am Sonntag mit seinem Team Livestrong den Mountainbike-Mannschaftswettbewerb "12 Hours of Snowmass" in Snowhill (US-Bundesstaat Colorado) für sich.

Nach dem Sieg vor dem Team Beaver Creek deutete Armstrong an, sein Comeback womöglich schon bei der "Tour Down Under" vom 20. bis 25. Jänner 2009 in Australien zu geben. Er wolle bei Rennen in Australien, Südafrika, Südamerika, Europa und Amerika vor den Gefahren der Krebs-Krankheit warnen, sagte der 36-Jährige dem Internetportal "cyclingnews.com". Armstrong war vor zwölf Jahren an Hodenkrebs erkrankt, wurde aber geheilt.

"Würde nicht gegen ihn wetten"
Der Wettbewerb "12 Hours of Snowmass" war erst Armstrongs drittes Rennen seit seinem siebten Toursieg 2005. Zuvor war der Texaner in diesem Jahr bei den Mountainbike-Rennen "Miles of DisComfort" und "Leadville Trail 100" gestartet. Sein langjähriger Coach Chris Carmichael ist zuversichtlich, dass Armstrong, der mit dem Astana-Team in Verbindung gebracht wird, noch einmal die Frankreich-Rundfahrt für sich entscheiden wird: "Ich würde nicht gegen ihn wetten."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Schiri verhaftet
Aktion scharf gegen Spielmanipulation in Ukraine
Fußball International
Sieg in Relegation
Wydras Aue sichert sich Klassenerhalt in 2. Liga
Fußball International
Starker Nachwuchs
U16 holt Sieg bei Viernationenturnier in Schweden
Fußball National
Fußball-Bundesliga
Altach trennt sich von Trainer Klaus Schmidt
Fußball National
„Bin Problem geworden“
Buffon pfeift auf Abschiedsspiel der „Azzurri“
Fußball International
Was für ein Blackout!
Torhüter vergisst die Regeln und kassiert Treffer
Video Fußball

Für den Newsletter anmelden