Sa, 26. Mai 2018

Süße Überraschung

14.09.2008 19:46

Oma bringt in Israel ihr 19. Kind auf die Welt

Eine siebenfache Großmutter hat in Israel ihr 19. Kind geboren. Die 47-jährige Sima Salmanov habe im Krankenhaus in Safed einen gesunden Buben zur Welt gebracht, berichtete die israelische Zeitung "Yediot Achronot" am Sonntag.

"Es war eine Überraschung", sagte die streng religiöse Frau, die seit 27 Jahren verheiratet ist, dem Blatt.

"Wir dachten nicht, dass ich in meinem Alter noch Kinder bekommen kann, aber es ist ein großes Glück für mich." Im kommenden Monat erwartet die Leiterin eines Gymnasiums die Geburt ihres achten Enkels.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden