Di, 16. Jänner 2018

Fund ihres Lebens

09.09.2008 14:29

Libanesin findet 26 Perlen in einer einzigen Auster

Den Fund ihres Lebens hat eine Libanesin beim Öffnen einer Auster gemacht: In der Muschel fand sie 26 Perlen. "Ich bin total ausgeflippt", berichtete Amale Salha am Dienstag.

Sie habe ihrem Sohn in der Küche von dessen Fisch- und Meeresfrüchterestaurant in Sur geholfen, als sie die überraschende Entdeckung machte: "Ich habe Muscheln geöffnet, als in einer plötzlich eine Menge weißer Perlen blitzte. Ich habe geschrien vor Überraschung."

Insgesamt zählte Salha 26 Perlen unterschiedlicher Größe. Sie seien angeordnet gewesen wie an einer Weinrebe. Die Familie hofft jetzt auf einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden