Di, 17. Oktober 2017

Stars im Big Apple

09.09.2008 11:23

Victoria Beckham mit Kurzhaarfrisur in New York

Wenn Stars wie Victoria Beckham, Jennifer Lopez, Eva Longoria, Uma Thurman, Lindsay Lohan oder Brooke Shields mit staunenden Augen und gebanntem Blick superschlanken Models auf Laufstegen zuschauen und andere Stars wie Justin Timberlake sogar ihre eigene Kollektion vorstellen, dann ist Fashion Week in New York! Wir zeigen dir schon jetzt - direkt aus dem Bryant Park - die Trends des nächsten Jahres von den angesagten Labels Marc Jacobs, DKNY, Herve Leger, William Rast und Diane von Fürstenberg und sagen dir, welche Stars da waren - und welche über ihr Auftauchen hinausgehend für Gesprächsstoff sorgten. Wie Mrs Beckham zum Beispiel, die mit einer Kurzhaarfrisur überraschte!

Das Ex-Spice-Girl saß am Montag mit einer seit der Geburt ihrer Zwillinge wieder richtig erschlankten Jennifer Lopez bei der Catwalk-Show von Marc Jacobs in der ersten Reihe und zog ob ihres ungewohnten Kopfhaares sogar fast noch mehr Blicke auf sich als die Kollektion am Laufsteg.

Stars kamen zu Diane von Fürstenberg
Am Wochenende hatte die Schau der New Yorker Modedesignerin Diane von Fürstenberg besonders viele Stars angezogen. Bei ihr saßen unter anderem Uma Thurman und ihr Lover Arpad Busson sowie eine deutlich rundere „Desperate Housewives“-Star Eva Longoria in der ersten Reihe. Auch Jennifer Lopez leistete den Promis Gesellschaft. Während Lopez sich nach der Geburt ihrer Zwillinge wieder rank und schlank zeigte, sorgte Longoria durch ihr deutlich runderes Gesicht für einige Aufregung. Doch etwaige Gerüchte um eine Schwangerschaft wurden prompt dementiert. „Ich bin nicht schwanger“, so die Seriendarstellerin am Rande der Schau. Die neuen Rundungen seien lediglich Teil ihrer Rolle in der Serie (Gabrielle Solis wird zur zweifachen Mutter und Hausfrau...).

Applaus für Justin Timberlake
Mit viel Applaus bedacht wurde die neue Kollektion des Labels William Rast, das Justin Timberlake gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Trace Ayala betreibt. Besonders die Jeans haben auch bei uns längst Kultstatus erreicht. Die Frühjahrs-Sommerkollektion für das Jahr 2009 haben die beiden Fashion-Liebhaber diesmal bei dem schwedischen Designer Johan Lindeberg und dessen italienischer Frau Marcella in Auftrag gegeben. Was dabei herausgekommen ist, kannst du dir oben anschauen.

Gleich zwei Fashion-Jubiläen
Sehenswert auch die nächste DKNY-Kollektion. Donna Karen hat das Label in den 1980er-Jahren gegründet und feiert heuer ihr 20-jähriges Jubiläum mit von New York inspirierten Outfits. Ein Zwischenfall am Rande der Schau sorgt übrigens für Gelächter: Aktivisten der Tierrechtsorganisation stürmten das Finale der Show, um gegen Pelzverarbeitung zu protestieren. Dabei wurden gar keine Pelze gezeigt.

Auch die Modemarke Calvin Klein hat bei der diesjährigen New Yorker Modewoche übrigens ein Jubiläum gefeiert: Sie wurde 1968 gegründet. Bei der Party schauten Stars wie Brooke Shields, Halle Berry oder Natasha Bedingfield vorbei.

Herve Leger besonders sexy
Mit besonderer Spannung haben viele auch der Frühjahrskollektion des vor zwei Jahren wiedererstrahlten Kultlabels Herve Leger entgegengeblickt und wurden nicht enttäuscht. Gezeigt wurden extrem weibliche Kleider, hautenge Minidresses und  atemberaubende Badeanzüge mit sexy „Ausschnitten“ und Einsichten.

Das Modespektakel im Big Apple zieht seit 1993 zweimal jährlich zahlreiche Stylisten, Trendsetter, Schaulustige und Stars in den Bryant Park unweit der Einkaufsmeile Fifth Avenue.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).