Do, 23. November 2017

Was Sam dazu sagt?

11.09.2008 15:08

Lindsay Lohan will ein Baby!

Lindsay Lohan will angeblich bald ein Baby bekommen! Zwar haben sie und ihre vermutete Liebhaberin Samantha Ronson noch nicht einmal den Schritt an die Öffentlichkeit gewagt und zugegeben, dass sie ein Paar sind – doch wenn es nach der Schauspielerin geht, würden sie und die DJane, die gemeinsam die MTV Video Music Awards besucht haben (siehe Foto), bald Eltern.

Wie die „News of the World“ weiter berichtet, habe Lindsay einen wirklichen Zukunftsplan für sich und Sam: Ende des Jahres wollen sie ihre Liebe öffentlich eingestehen, dann soll ein Baby folgen. Lindsay wolle einen ihrer Ex-Freunde bitten, den notwendigen männlichen Part am Weg zu einer Schwangerschaft zu übernehmen.

Eine Quelle habe der Zeitung verraten: „Lindsay ist im Moment total glücklich. Sie hat mit Sam ernste Gespräche über ein Baby geführt. Sie will eine natürliche Geburt und hat mit Sam darüber beratschlagt, einen ihrer Ex-Freunde um Hilfe zu bitten. Sie wollen keine Adoption.“

Unter Lindsays Ex-Freunden befinden sich optische Leckerlis wie Jared Leto, Jude Law und Calum Best.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden