Sa, 25. November 2017

Drogentod

08.09.2008 16:13

16-jährige Kirchdorferin stirbt nach Drogenparty

Schreckliche Entdeckung: Nach einer wilden Drogenparty fanden Freunde am Sonntagnachmittag eine 16-Jährige tot im Bett. Welche Substanzen das Mädchen genommen hat, soll eine Obduktion klären.

Das Mädchen hatte mit drei Freunden eine wilde Party gefeiert, bei der wahrscheinlich neben Alkohol auch Drogen konsumiert worden waren. Sonntagnachmittag entdeckte ein 21-Jähriger das Mädchen und schlug bei der Rettung Alarm.

Mädchen war nicht mehr zu retten
Der verständigte Notarzt konnte nur mehr den Tod der Jugendlichen feststellen. Welches Rauschgift im Spiel gewesen war, soll eine Obduktion klären.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden