Di, 22. Mai 2018

US-Open-Triumph

06.09.2008 20:52

ÖTV-Talent Moser holt Junioren-Doppel-Titel

Genau ein Jahr nach Julian Knowle stellt Österreichs Tennis wieder einen Doppelsieger bei den US Open. Niki Moser triumphierte an der Seite seines deutschen Partners Cedrik-Marcel Stebe im Finale der Junioren über das an Nummer zwei gesetzte finnisch-indonesische Duo Henri Kontinen/Christopher Rungkat 7:5, 3:6, 10:8. Seit dem Achtelfinale bewies der 18-jährige Wiener stets Nervenstärke, zumal seither alle vier Matches im Champions-Tiebreak gewonnen wurden.

"Das war unsere Woche. Ich bin überglücklich! Es war das erste Mal, dass ich mit meinem Partner zusammengespielt habe. Wir konnten uns von Runde zu Runde steigern und haben den Titel in einem hochklassigen Finale verdient geholt. Einen Grand-Slam-Sieg auf meinem Konto zu haben, bedeutet mir unglaublich viel", erklärte Moser nach dem Triumph.

Auf Jürgen Melzers Spuren
Dass der Schützling von Michael Oberleitner speziell im Doppel großes Potential besitzt, hat er in dieser Saison mit drei ITF-Junioren-Titeln der höchsten Kategorie bereits bewiesen. Moser, der in New York von Martin Gattringer gecoacht wurde, darf sich damit neun Jahre nach Jürgen Melzer als erster Österreicher in die Siegerliste eines Junioren-Grand-Slam-Turniers eintragen. Melzer gewann 1999 neben dem Einzeltitel in Wimbledon auch die Doppelkonkurrenz der Junioren bei den Australian Open.

Im Einzel war für Moser zwar bereits in der ersten Runde Endstation, da lieferte er gegen die Nummer eins der Junioren-Weltrangliste Tsung-Hua Yang (TPE) beim 6:7(6), 4:6 aber ebenfalls eine starke Leistung ab.

Die bisher letzten herausragenden Ergebnisse im Juniorenbereich hatte Tamira Paszek verbucht. Die 17-Jährige hatte 2005 in Wimbledon und 2006 in Flushing Meadows jeweils das Endspiel erreicht, wo sie gegen Agnieszka Radwanska (POL) und Anastasia Pawljuschenkowa (RUS) unterlegen war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
ÖFB-Kaderbekanntgabe
Franco Foda: Vier Debütanten für Testspiel-Kracher
Fußball National
Dortmund vermeldet
Nun ist es fix: Favre wird Nachfolger von Stöger!
Fußball International
Derzeit bei Hannover
Bremen wieder an Martin Harnik interessiert
Fußball International
Spuren der Camorra
Mafia-Kontakte: Drei Stars in Italien angezeigt
Fußball International
Pellegrini übernimmt
West Ham: Neuer Coach für Marko Arnautovic
Fußball International
„Pause einlegen“
Das plant Ralph Hasenhüttl nach dem Leipzig-Aus
Fußball International
Bereits mit PSG einig
Neuer Klub: Buffon-Wechsel offenbar so gut wie fix
Fußball International

Für den Newsletter anmelden