Mo, 19. Februar 2018

US-Open-Finale

08.09.2008 14:52

Serena Williams siegt in Flushing Meadows

Serena Williams hat zum dritten Mal nach 1999 und 2002 die US Open gewonnen und ist im Damen-Tennis nach fünf Jahren wieder die Nummer eins der Welt. Die 26-jährige Amerikanerin gewann am Sonntagabend das Endspiel in New York gegen Jelena Jankovic 6:4, 7:5. Für die Weltranglisten-Zweite aus Serbien war es das erste Grand-Slam-Finale. Williams darf sich über 1,5 Millionen Dollar (1,053 Millionen Euro) Preisgeld freuen, die 23-jährige Jankovic erhält die Hälfte.

Aufgeputscht von der Heimatmosphäre präsentierte sich die jüngere der beiden Williams-Schwestern von Beginn an als offensiver und konstanter. Ihr unterliefen zunächst deutlich weniger Eigenfehler als der ob ihres ersten Antretens in einem Grand-Slam-Finale etwas nervös wirkenden Jankovic. Dennoch zeigte auch Williams im ersten Satz beim Stand von 5:2 Nerven und musste die Serbin noch einmal herankommen lassen: Doch am Ende fand Williams rechtzeitig ins Spiel zurück und ließ sich den ersten Satz nicht mehr nehmen.

Williams schon mit dem Rücken zur Wand
Doch wer nun mit der Vorentscheidung gerechnet hatte, wurde eines Besseren belehrt: Jankovic legte nun endlich ihre Scheu ab und drängte Williams Schlag um Schlag zurück. Die US-Amerikanerin wirkte einigermaßen angeschlagen und vor allem mit körperlichen Problemen behaftet. Beim Stand von 3:5 stand Williams mit dem Rücken zur Wand, konnte aber drei Satzbälle abwehren. Mit dem Hochgefühl dieses Teilerfolgs fand sie – unter Mithilfe von Jankovic, die ihren vierten Satzball bei 5:4 mit einem Doppelfehler verjuxte – ins Spiel zurück und ließ der Serbin kein Game mehr.

Zusatzbonus Weltranglisten-Führung
"Ich bin so aufgeregt", meinte die vor Freude überschäumende Siegerin Serena Williams im ersten Interview während der Siegerehrung auf dem Court: "Es ist so speziell, weil ich so hart dafür gearbeitet habe." Den ersten Platz in der Tennisweltrangliste (siehe Infobox), den sie am Montag von der Serbin Ana Ivanovic übernommen hat, bezeichnete die 26-Jährige als "Zusatzbonus".

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden