So, 25. Februar 2018

Auftakt in Rot-Weiß

05.09.2008 16:49

KAC hat Saisoneröffnung glanzvoll gefeiert

Auf der Seebühne neben dem Strandbad Klagenfurt hat Eishockey-Rekordmeister KAC seine Saisoneröffnung gefeiert. Der Wind blies kräftig, dennoch erlebten die Rotjacken ein feudales Fest. Und das, obwohl die ausverkaufte Arena zwei Stunden aufs Eintreffen der "Helden von heute" warten musste.

Zuvor durften alle Kids auf die Bühne, Bluesbreaker Dieter Themel stimmte den neuen Fansong an, unzählige Legenden traten auf. Tommy Cijan, Dieter Kalt, Hannes Scarsini sen., Jule Brabant, Max Moser, Hans Wagner, Pancho Ban, Peter Kasper, Patrick Pilloni, Herbert Haiszan, Hermann Knoll und viele mehr wurden in tolle Dressen eingekleidet.

Die besten Bilder der KAC-Party findest du in der Infobox!

Sogar Verbandsboss Kalt sagte über KAC: "Mein Klub, rot-weiß ist meine Farbe." Im Mittelpunkt stand die Präsentation der neuen Spieler - unter anderem von Christoph Brandner (Bild) und Sean Brown.

2009 wird der "Hunderter" zelebriert
Chris Harand hat mit der Moderatorin Astrid Golser auf der Bühne getanzt. Geburtstage gibt's auch zu feiern. Der Fanklub "Vikings" wird zehn Jahre alt, der Rekordmeister zelebriert 2009 den "Hunderter". Da soll der 26. Titel her. Am 11. September wird der Plan der neuen Halle vorgestellt.

Von Christian Tragner/Kärntner Krone

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden