Di, 22. Mai 2018

Überfall in Graz

05.09.2008 17:37

Bewaffnetes Räuber-Trio stürmt Tankstelle

Etwas Bargeld und Zigaretten - diese Verlockungen sind für drei Komplizen Donnerstag früh Grund genug gewesen, sich die OMV-Tankstelle in der Grazer Straßgangerstraße vorzunehmen. Sie streiften sich dunkle Sturmhauben über und fielen - zu dritt - ins Geschäftslokal ein. Einer der Räuber drohte, die wehrlose Kassierin - sie musste die Tankstelle alleine "bewachen" - zu töten: "Mach die Kassa auf, sonst bring' ich dich um!"

Als man ihr dann tatsächlich mit einer Pistole vor der Nase herumfuchtelte, wurde es der 35-jährigen Angestellten freilich zu viel: Sie rückte besagte Beute heraus. Gegen 2.40 Uhr hatten die drei Gauner schließlich, was sie wollten - Geld und einige Stangen Zigaretten. Doch ganz zufrieden waren sie noch immer nicht. Die Täter suchten das Geschäft nach mehr "Cash" ab, wurden aber nicht fündig. Sie warfen noch ein paar Waren aus den Regalen und rannten davon. Das Trio sprang in ein Auto und fuhr laut Polizei "in unbekannte Richtung" davon.

Die Tankstellen-Angestellte kann sich glücklich schätzen, den Überfall unverletzt überstanden zu haben, sie erlitt nur einen leichten Schock. Mittlerweile konnte sie auch einige Angaben zu den Tätern machen.

Täterbeschreibung (Bilder aus der Überwachungskamera findest du auch in der Infobox):

  • 1. Person: mit Pistole bewaffnet. Mann, ca. 1,65 m, ca. 25-30 Jahre alt, schlank, vermutlich Inländer, mit schwarzer Haube und Skibrille mit weißer Fassung und dunklen Gläsern (Marke Carrera) maskiert. Schwarze Langarmjacke mit dünnen weißen Nähten, schwarze Hose, weiße Arbeitshandschuhe, weiße Schuhe.
  • 2. Person: unbewaffnet. Mann, ca. 1,80 m, ca. 25-35 Jahre alt, schlank, Nationalität unbekannt, mit schwarzer Haube mit weißem Zeichen und Skibrille mit dunkler Fassung und dunklen Gläsern – schwarzes Brillenband mit weißer - unbekannter - Aufschrift maskiert. Schwarze Langarmjacke, graue Trainingshose, weiße Handschuhe, weiße Schuhe und schwarzem Rucksack mit rotem Einsatz.
  • 3. Person: unbewaffnet. Mann, ca. 1,70 m, Alter und Nationalität unbekannt, maskiert mit einer schwarzen Baseballkappe mit buntem Einsatz auf der Vorderseite, dunkle Sonnenbrille und vermutlich dunklem Tuch. Weiters schwarze Langarmjacke mit hellem Leibchen darunter, schwarze Hose, weiße Handschuhe, schwarze Schuhe mit hellem Seiteneinsatz und schwarzem Rucksack.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Spuren der Camorra
Mafia-Kontakte: Drei Stars in Italien angezeigt
Fußball International
Fruchtige Überraschung
Laster wirft Vitaminbomben auf Bergstraße ab
Video Viral
Pellegrini übernimmt
West Ham: Neuer Coach für Marko Arnautovic
Fußball International
„Pause einlegen“
Das plant Ralph Hasenhüttl nach dem Leipzig-Aus
Fußball International
Bereits mit PSG einig
Neuer Klub: Buffon-Wechsel offenbar so gut wie fix
Fußball International

Für den Newsletter anmelden