Mi, 22. November 2017

Leben im Flug

03.09.2008 16:38

Fluglegende dreht letzten Looping

Beeindruckende Kunstflugdarbietungen und spektakuläre Manöver bietet das Hangarfest des Flugrings Traunsee traditionell am ersten Septemberwochenende.
Besonderes Highlight heuer: Herbert Leithner, das Urgestein der Sportfliegerei im Salzkammergut, startet seine letzte Flugvorführung.  Auf ein bewegtes Fliegerleben blickt der 80-jährige Herbert Leithner zurück. Zu verdanken hat er seine Leidenschaft Fürst Starhemberg, der in den 30er-Jahren mit seinem Doppeldecker in einem benachbarten Feldern landete. Das Fliegen begeistert Leithner bis heute. Er wird beim großen Hangarfest am Flugplatz Gmunden/Laakrichen, das am Samstag beginnt, seinen allerletzten Looping drehen.
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden