Mi, 23. Mai 2018

Verstörendes Drama

03.09.2008 16:44

"La Sconosciuta - Die Unbekannte"

Wer einen Koffer voller Geld hat, muss nicht putzen gehen. Sollte man meinen! Doch Irina (Kseniya Rappoport), die dubiose Osteuropäerin, verfolgt offenbar ganz bestimmte Absichten, als sie die Stelle einer Raumpflegerin in der feinen Villa einer italienischen Juweliersfamilie annimmt. Bald steigt sie zur Haushälterin auf (ihre Vorgängerin hat sie brutal ausgeschaltet), und sie gewinnt auch das Vertrauen der Herrschaft, insbesondere aber der kleinen Tochter des Hauses, Tea...

Giuseppe Tornatore, italienischer Kult-Regisseur mit viel Feingefühl ("Der Zauber von Malna" u. a.), skizziert hier einen Film noir über eine Frau mit dunkler Vergangenheit, die ins Prostituierten- und Zuhälter-Milieu führt und von verzweifelten Muttergefühlen erzählt, denen Irina nie nachgeben konnte. Ob sie das Labyrinth ihres Schmerzes nicht längst irregeleitet hat, erfährt der Zuseher in brillant psychologisch-verschachtelten Rückblenden. Ein verstörendes Drama mit packenden Thrillerqualitäten, das mit fünf Donatellos ausgezeichnet wurde.

Von Christina Krisch, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden