Mo, 19. Februar 2018

Achtbeiner gesucht

03.09.2008 17:51

Maria Lankowitz "zittert" vor giftiger Vogelspinne

In Maria Lankowitz im Bezirk Voitsberg wird panisch gesucht - nach einer abgängigen Vogelspinne! Am Dienstagvormittag wurde die abgestreifte Haut des Achtbeiners vor einem Büro gefunden. Von dem Tier fehlt bisher aber jede Spur...

Als ein 55-jähriger Versicherungsmakler gegen 08.10 Uhr zum Eingang zu seinem Versicherungsbüro in der Hauptstraße 254 kam, fand er die abgestreifte Haut der kolumbianischen Rotbeinvogelspinne.

Eine sofort eingeleitete Suche nach der Spinne im Umfeld verlief erfolglos. Auch eine Nachfrage bei einem Spinnenbesitzer im Ort führte zu keinen weiteren Erkenntnissen.

"Mittelgradig giftige Spinne"
Laut eines Spinnenexperten handelt es sich um eine mittelgradig giftige Spinne. Ein Biss, ähnlich einem Wespenstich, kann aber bei Kindern, älteren Personen und vor allem Allergikern gefährliche Reaktionen bewirken.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden