So, 22. Oktober 2017

Gefährliches Spiel

29.08.2008 09:29

Bub zündet Wohnung an, als Eltern schlafen

Die kindliche Neugier des sechsjährigen Nail E. ist für seine Familie in Aurolzmünster brandgefährlich geworden. Während seine Eltern noch schliefen, hat der Kleine das Haus angezündet!

Der Bub und sein fünfjähriger Bruder Naim spielten Donnerstag früh im Wohnzimmer mit einem Feuerzeug, als Mama und Papa noch schliefen. Plötzlich stand das Fauteuil in Flammen. Naim weckte die Eltern. Vater Ergün (35) versuchte erfolglos, den Brand im ersten Stock des Hauses einzudämmen.

Drei Feuerwehren löschten, Kinder und Eltern sind unverletzt, Wohnzimmer und Küche schwer beschädigt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).