Di, 21. November 2017

Mehr Romantik & Co

27.08.2008 12:11

Gwen Stefani ist nach zweitem Baby romantischer

Popsängerin Gwen Stefani und ihr Mann Gavin Rossdale sind einander seit der Geburt ihres zweiten Sohnes näher denn je. "Wir sind romantischer geworden, kümmern uns mehr umeinander", sagte die 38-Jährige dem Magazin "InTouch" und fügte hinzu: "Es ist toll zu sehen, wie weit wir es gemeinsam geschafft haben."

Zusammen ein neues Kapitel im Leben zu beginnen, sei wundervoll, sagte Stefani, die am 21. August Sohn Zuma Nesta Rock zur Welt brachte. Sohn Kingston ist inzwischen zwei Jahre alt.

Auch wenn das Mutter-Sein eine der größten Erfahrungen sei und sie sehr glücklich mache, bliebe ihre Ehe das Wichtigste in ihrem Leben. "Alles andere steht an zweiter Stelle", sagte Stefani. Eine Beziehung sei allerdings auch Arbeit: "Es ist zwar schöne Arbeit, aber man muss sie ernst nehmen und viel investieren."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden