Do, 23. November 2017

Überall einsetzbar

27.08.2008 12:07

3M präsentiert Mini-Beamer für die Hosentasche

Mit dem "Micro Professional Projector MPro 110" hat das Technologieunternehmen 3M einen Mini-Beamer für die Hosentasche vorgestellt. Die Projektion von Fotos, Filmen oder Präsentationen soll damit dem Hersteller zufolge immer und überall möglich sein.

Mit seinen Abmessungen von 11,5 mal 5 mal 2,2 Zentimetern ist der neue Mini-Beamer nicht größer als ein modernes Handy und mit einem Gewicht von nur 150 Gramm auch überall leicht zu verstauen. Kameras, iPods sowie das iPhone, Handys mit Videoausgang und Spielkonsolen können über den Video-Eingang direkt angeschlossen werden, für das Notebook oder den PC steht ein VGA-Eingang zur Verfügung.

Je nach Lichtverhältnissen sind bei einer Auflösung von 640 mal 480 Pixeln Projektionen bis zu einer Bilddiagonale von 1,27 Meter (50 Zoll) möglich. Als Lichtquelle kommen LEDs zum Einsatz. Die energiesparende Technik benötigt keine Kühlung, was geräuschfreien Betrieb ermöglicht. Strom bezieht der MPro 110 über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku. Bereits nach wenigen Sekunden soll er Herstellerangaben zufolge betriebsbereit sein.

Der MPro 110 soll ab Mitte Oktober für rund 360 Euro im Handel erhältlich sein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden